FastCGI Process Manager (FPM)

FastCGI Process Manager (FPM)

Inhaltsverzeichnis

FPM (FastCGI Process Manager) ist eine Alternative zu PHP FastCGI mit einigen zusätzlichen Features (besonders) für Websites mit hoher Last.

Zu diesen Features gehören:

  • fortschrittliches Prozessmanagement mit sanftem Stop/Start

  • die Möglichkeit einzelne Prozesse mit unterschiedlichen uid/gid/chroot/environment Einstellungen zu starten, auf unterschiedlichen Ports Anfragen entgegen zu nehmen, sowie jeweils eigene php.ini (ersetzt den safe_mode) verwenden zu können

  • Logging auf stdout und stderr

  • Notfall-Neustart, für den Fall einer zufälligen Zerstörung des Opcode-Caches

  • Unterstützung für beschleunigten Upload

  • "slowlog" - loggen von Scripts (nicht nur deren Namen, sondern deren PHP Backtraces, wobei ptrace und andere Dinge zum Einsatz kommen, um die "execute_data" des Prozesses zu debuggen) die ungewöhnlich langsam ausgeführt werden

  • fastcgi_finish_request() - Spezialfunktion, um Anfragen zu beenden und alle Daten zu senden, während gleichzeitig etwas zeitintensives, wie Videokonvertierung oder Statistik-Verarbeitung abläuft

  • dynamisches und statisches Starten von Kindprozessen

  • einfache SAPI Status Info (vergleichbar mit Apache mod_status)

  • php.ini-basierte Konfigurationsdatei